+++ Aktualisierung +++
Die seit dem 08. Februar 2021 vermisste, 55-jährige Simona P. ausFalkensee ist wieder da. Die Frau wurde heute von Zeugen in Falkensee erkannt, die die Polizei informierten.
Sie wurde anschließend unversehrt in eine Fachklinik gebracht.
+++ Artikel vom 10. Oktober +++
Simona P. ist seit Montagmorgen, 8. Februar, aus einer Nauener Fachklinik verschwunden. Nach dem Frühstück hatte sie die Klinik verlassen und war gegen 22.00 Uhr nochmals kurzzeitig an ihrer Wohnanschrift in Falkensee gesehen worden, wo sie sich wohl eine Jacke holte. Seitdem fehlt von ihr jede Spur.
Die Vermisste leidet unter gesundheitlichen Problemen, die psychischer Natur sind. Auch soll sie in der Vergangenheit Suizidgedanken geäußert haben. Aufgrund der beschriebenen Umstände kann eine Eigen- und Fremdgefährdung nicht ausgeschlossen werden. Frau P. spricht oftmals sowohl verwirrt, als auch mit sich selbst.

Wer hat Simona P. gesehen?

Frau P. wird als 170cm große, schlanke Frau mit offenen blonden über die Schulter ragenden Haaren beschrieben. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens soll Frau P. folgende Kleidung getragen haben: helle, lange Jacke, rote Lederjacke (von zu Hause geholt), Jeans, braune Stiefel und eine rosafarbene Handtasche.
Die Polizei bittet um Unterstützung und fragt, wer Simona P. nach Montagabend gesehen hat, ihren Aufenthaltsort kennt oder zu ihr Kontakt hatte. Hinweise können unter der Telefonnummer 03322/275-0 an die Polizeiinspektion Havelland gemeldet werden. Gerne kann alternativ auch das Hinweisformular im Bürgerportal genutzt werden. In dringenden Fällen sollte aber der Notruf der Polizei unter 110 gewählt werden.