Am Dienstag begrüßte Oberbürgermeister Martin Wilke im Audimax-Gebäude der Viadrina die jungen Gäste; und zwar in ihrer Landessprache. Anschließend präsentierten die Jugendlichen Ergebnisse erster Workshops, in denen sich die Teilnehmer mit unserem Zusammenleben von morgen beschäftigt hatten.
In den nächsten Tagen stehen unter anderem Besuche der Gedenkstätte Sachsenhausen, nach Gorzow und Berlin an. Ein Team aus Frankfurter und Slubicer Jugendlichen hat - unter Leitung von Projektmanagerin Manuela Demel vom Eurocamp Helenesee - das Programm des diesjährigen Sommercamps mit vorbereitet.