Was die neuen Eigentümer des Gebäudes mit dem Haus, dessen Eingang seit Jahren zugemauert ist, vorhaben und ob sie wieder eine Gaststätte integrieren möchten, ist noch nicht bekannt. Die MOZ wird weiter berichten.