Gegen 14 Uhr war das Feuer ausgebrochen, bis zum Abend war alles gelöscht. Aus dem Bereich Frankfurter (Oder) waren die freiwilligen Feuerwehren Lossow und Lichtenberg an den Löscharbeiten beteiligt, teilte Wolfgang Welenga, Vorsitzender des Stadtfeuerwehrverbandes Frankfurt, am Montag mit.
Nach Angaben des Portals CitynewsTV waren außerdem die Feuerwehren Amt Schlaubetal, Bremsdorf, Müllrose und Ragow, Mixdorf und Finkenheerd beteiligt. CitynewsTV informierte zudem, dass die Feuerwehr eine Wasserleitung über etwa drei Kilometer in den Wald legte. Im Pendelverkehr mit Tanklöschfahrzeugen sei das Wasser geholt worden.
Wolfgang Welenga erklärte am Telefon, dass es sich um einen Flächenbrand handelte. Trotz des starken Regens am Wochenende sei das Gras durch die darauffolgende Sonne und Wärme wieder trocken gewesen und habe schnell Feuer fangen können.