Weil das Auto gestohlen war, hat die Polizei den Fahrer eines Mazdas am Montag in Frankfurt (Oder) vorläufig festgenommen.
Update 16. September:
Der 45 Jahre alte Mann wurde beim Amtsgericht Frankfurt (Oder) einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl. Der mutmaßliche Dieb befindet sich nun in einer Justizvollzugsanstalt des Landes Brandenburg.
Der Fahrer des Mazdas zeigte bei einer Kontrolle auf einem Parkplatz in der Cottbusser Straße bereitwillig die Zulassung. Auf den ersten Blick schien am 14. September auch alles in Ordnung zu sein. Doch dann bemerkten die Polizisten, dass die Fahrzeugidentnummer überklebt war. Die Überprüfung ergab, dass die Originalnummer des PKW in Fahndung stand. Der Mazda war in der Nacht zum 11. September im Bundesland Hessen gestohlen worden.
Der Fahrer wurde vorläufig festgenommen und das Auto sichergestellt. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.