Genau vor einer Woche ließ das Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe (LBGR) das komplette Nord- und das Westufer am Helenesee per Allgemeinverfügung vorsorglich sperren. Weitere Rutschungen wie im März auf 27 Metern Länge am FKK-Strand – und damit Gefahren für Leib und Leben von Bade...