Für den Individualverkehr wird eine Umleitung über die Heilbronner Straße - Zehmeplatz - Gubener Straße - Ferdinandstraße zum Bahnhof ausgeschildert. In Richtung Zentrum bleibt die Bahnhofstraße befahrbar. Da der Verkehr nur einspurig an der Baustelle vorbeigeführt werden kann, wird dieser mittels Lichtsignalanlage am Baufeld geregelt.
Die Bauweiche im Bereich Görlitzer Straße wird ebenfalls zurückgebaut. Um auch hier ausreichend Baufreiheit zu gewährleisten, wird der Parkplatz an der Fürstenberger Straße/Görlitzer Straße gesperrt.
Für den Busverkehr durch den Bahnhofstunnel verlängert sich die Vollsperrung bis zum 20. Juli. Die Linien 980, 981 und N1 werden in beiden Richtungen über die Heilbronner Straße mit Halt am Kleist Forum umgeleitet. Stadtauswärts entfällt die Haltestelle Dresdener Platz.
Die Linie 4 verkehrt in der gesamten Baustellenphase zwischen Neuberesinchen und Kopernikusstraße/Markendorf. Die Umsteigemöglichkeiten für den Ersatzverkehr bestehen an den
Haltestellen Johann-Eichorn- Straße mit der Linie 4 und Kleist Forum mit den Linien 1 und 2. Weitere Infos folgen.