Die Zahl der aktiven Corona-Fälle in Frankfurt (Oder) steigt wieder. Am Mittwoch meldete das Gesundheitsamt eine, am Donnerstag drei weitere Neuinfektionen. Damit gibt es in der Stadt aktuell sieben an Covid-19 erkrankte Personen. Seit Pandemiebeginn haben sich 58 Frankfurter mit dem Virus angesteckt, 51 gelten als genesen.

Test am Flughafen Frankfurt/Main fiel positiv aus

Bei einem der neuen Fälle handele es sich laut Stadtsprecher Uwe Meier um einen Reiserückkehr. Er war nach seiner Ankunft am Flughafen in Frankfurt/Main auf Covid-19 getestet worden. Die Meldung des positiven Testergebnisses wurde daraufhin an das Frankfurter Gesundheitsamt weitergeleitet.
Seit Mittwoch befinden sich zudem 24 weitere Frankfurter in häuslicher Isolation. Es handele sich vor allem um Kontaktpersonen aus den jüngsten Fällen, erklärte die Stadtverwaltung. Insgesamt gibt es nun wieder 50 Quarantänefälle in der Stadt.