Unruhe in Frankfurt (Oder): Gegen 18:40 Uhr am Sonnabend (15. Januar) wurden die Berufsfeuerwehr sowie der Katastrophenschutz mit einem Krankenwagen in die Karl-Marx-Straße gerufen.
In einem Wohnhaus war es zu einem kleinen Brand mit starker Rauchentwicklung gekommen. Ursache könnte eine Kerze gewesen sein, die sich wohl im Badezimmer der betroffenen Wohnung befand.
Zum Hergang ermittelt die Kriminalpolizei.
Aus Sicherheitsgründen wurden die Bewohner evakuiert. Die Einsatzkräfte entlüfteten zudem das Treppenhaus. Verletzt wurde niemand.