Am Nachmittag des 29. Juni wollten Polizisten auf der B112 einen VW Crafter zu einer Kontrolle anhalten. Doch missachtete der Fahrer sämtliche Anhalteaufforderungen und gefährdete bei seiner Flucht zudem noch weitere Verkehrsteilnehmer. Rote Ampeln und Überholverbote wurden von ihm nämlich systematisch ignoriert.
In der Hauptstraße von Rosengarten hielt er plötzlich an und flüchtete zu Fuß weiter. Die Polizei holte ihn jedoch schnell ein. Der 41 Jahre alte Frankfurter war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand zudem unter Drogeneinfluss. Kriminalisten der Inspektion Oder-Spree/Frankfurt (Oder) haben sich der Sache angenommen.