"Gerade in der heutigen, politisch aufgeladenen Zeit ist es wichtig, sich eben in diesen politischen Debatten einzubringen", erklärt der Schüler Robert Gidius, der diese Veranstaltung vorbereitet. "Oftmals werden die Ideen und Meinungen junger Menschen nicht ernst genommen und über ihre Köpfe hinweg entschieden." Der 17-jährige Gaußianer, der selbst seit knapp einem Jahr Mitglied bei der Grünen Jugend Brandenburg ist, betont weiter: "Wir wollen junge Menschen für Politik und insbesondere für grüne Politik begeistern."
Mittelfristig ist ein Ausflug in den Bundestag geplant. Außerdem wird die Entsendung einer Schülerin zum "Girls Day" der Grünen Bundestagsfraktion am 27. April vorbereitet.
Alena Karaschinski, Sprecherin des Frankfurter Kreisverbandes der Partei Bündnis 90/Die Grünen, freut sich über die Gründungsinitiative: "Was kann einem kleinen grünen Kreisverband Besseres passieren, als dass sich eine Gruppe politisch interessierter Jugendlicher zusammenfindet? Wir sind sehr neugierig auf die Impulse der jungen Leute."