Umso motivierter will das Team die kommende Aufgabe am Sonnabend um 18 Uhr beim Grünheider SV II angehen. Beide Mannschaften stehen derzeit punktgleich mit 15:19 Zählern im Mittelfeld der Tabelle. Das Hinspiel im November endete 24:24. "Dort hätten wir klar gewinnen müssen. Das wollen wir jetzt nachholen", zeigt sich Menz vor der Auswärtspartie optimistisch. Zum nächsten Heimspiel lädt der HSC dann am 28. März gegen Blau-Weiß Wusterwitz ein.