Beide waren zuvor aus der Straßenbahn gestiegen. Der Mann fragte nun nach etwas Bargeld. Als die 58-Jährige ihm dies verweigerte, riss er der Frau die Handtasche von der Schulter und rannte davon. Die Polizei wurde alarmiert. Bundespolizisten griffen sich den Flüchtigen schließlich und konnten der Geschädigten die Handtasche zurückgeben.
Die 58-Jährige blieb bei dem Geschehen glücklicherweise unverletzt. Der 22 Jahre alte Räuber lebt ohne festen Wohnsitz. Er wurde festgenommen.