Eine 84-jährige Frau ist in Frankfurt (Oder) Opfer eines dreisten Raubes geworden. Ein unbekannter Täter hatte am Freitagmittag, 9. April, an ihrer Wohnungstür im Kräuterweg geklingelt und sie gebeten, ihm Geld zu wechseln. Als die Dame mit dem Portmonee zur Wohnungstür zurückkehrte, versetzte der Unbekannte ihr einen Schlag auf den Brustkorb und schlug ihr die Geldbörse aus der Hand.
Die Frau kam durch den Schlag zwar zu Fall, erlitt jedoch keine Verletzungen. Der Täter flüchtete.