"Streetfood on Tour" heißt der Organisator der ersten Veranstaltung vom 7. bis 9. August auf dem Ziegenwerder. Am Freitag wird es von 14 bis 22 Uhr, am Samstag von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 20 Uhr eine kulinarische Reise durch verschiedene Länder geben. Der Eintritt kostet für einen Tag 3 Euro, einen Festivalpass für alle drei Tage gibt es für 5 Euro. Kinder und Jugendliche unter 14 kommen kostenlos auf die Insel.
Ein weiteres Streetfood Festival, das eigentlich schon für das letzte Maiwochenende – Pfingsten – angekündigt war, soll nun im Oktober nachgeholt werden. Dann soll "ein Duftwolkengemisch aus gebratenem Fleisch, frittierten Leckereien und süßen Versuchungen" über dem Brunnenplatz hängen, wo dieses Festival vom 16. bis 18. Oktober stattfindet. Die Öffnungszeiten sind dieselben wie beim Festival auf dem Ziegenwerder. Ein Wochenendticket kostet 3 Euro, alle unter 14 Jahren sind frei.