Wenige Minuten vor 18 Uhr geriet Am Nachmittag geriet ein Bus der Stadtverkehrsgesellschaft, der auf der Linie 980 nach Rosengarten unterwegs war, auf der Rosa-Luxemburg-Straße ins Rutschen. In Höhe der Fußgängertreppe zur Allendehöhe kam der Gelenkbus bergauf nicht mehr vorwärts, stellte sich quer und blockierte die Fahrbahn. Erst nach knapp drei Stunden konnte er weiterfahren.
Zur selben Zeit kam ein Pkw auf der August-Bebel-Straße ins Schleudern und rutschte mit hohem Tempo in den Unterstand an der Straßenbahnhaltestelle Witzlebenstraße, stadteinwärts. Die Stahlkonstruktion wurde dabei weggedrückt. Das Haltestellenhäuschen muss ersetzt werden.
Um 18.12 Uhr kam auf der B 87 nahe Hohenwalde ein Pkw auf glatter Fahrbahn von der Straße ab. Am Auto entstand ein Schaden von 10 000 Euro. Etwa zur selben Zeit rutschte auf derselben Straße ein Sattelschlepper von der Fahrbahn. Bergungen und Unfallaufnahmen dauerten bis 20.30 Uhr. Auf der B 87 bildete sich ein langer Stau.