Ganz einfach erklärt, funktioniert das Prinzip so: Um Nahrung zu verflüssigen, geben die Larven ein Sekret ab. Haut besteht größtenteils aus Proteinen. Die Enzyme im Sekret der Maden zersetzen das abgestorbene Gewebe, also diese Proteine, an chronisch entzündeten, teils eiternden Wunden. Die Ma...