Beinah unbemerkt von der Öffentlichkeit und mit einem Jahr Verspätung startet nach den Sommerferien der bilinguale Schulversuch in der Grundschule Mitte und im Karl-Liebknecht-Gymnasium. Es ist ein absolutes Novum in Brandenburg und in der gesamten deutsch-polnischen Grenzregion. Denn im Vergleich zur bestehenden Realität, wird erstmals angestrebt, dass Kinder Deutsch und Polnisch auf ähnlichem Niveau lesen, schreiben und nutzen lernen.

Polnis...