Beim darauffolgenden Zusammenstoß wurden insgesamt sieben Personen verletzt. Sie wurden zunächst vor Ort medizinisch betreut und mussten dann zum Teil in den Krankenhäusern Markendorf und Slubice ambulant noch weiter behandelt werden. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Laut der Polizeidirektion Ost entstand ein Sachschaden von rund 45 000 Euro.
Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme musste die Autobahn in Richtung Osten ab Müllrose voll gesperrt werden. Erst nach gut anderthalb Stunden war die A12 für den Verkehr wieder frei.