Jetzt sind sie wieder auferstanden, die Kowalskis. Echte „Oderhähne“-Fans haben die Kabarettisten Wolfgang Flieder und Margit Meller – pardon: Werni und Ramona Kowalski – über Jahre begleitet. Immer kam das Ehepaar so leicht, locker und lustig in sommer-launigen Stücken daher. Letztens, natürlich vor Corona, „Im Namen der Hose“. Nun also „Das Phantom der Oder“. Zweiter Anlauf. Denn nach einer Krisensitzung Ende April vorigen ...