Der Auftrag umfasst Regelungen zur Unterhaltung von Fahrzeugen und Infrastruktur, zum Verkehrsangebot und Fahrplan sowie zu Fahrgastinformationen und Fahrgastservice. Er bestimmt, dass der Nahverkehr auch künftig durch Busse und Straßenbahnen getragen wird. Stadt und SVF bekennen sich zu einer langfristigen Fortführung des Straßenbahnbetriebs ebenso wie zur Beibehaltung der Nahverkehrsverbindung nach Slubice. Die Stadt hatte den Auftrag Mitte 2014 europaweit ausgeschrieben. Die SVF war aus der Ausschreibung als Siegerin hervorgegangen.
Vereinbart wurde, den Nahverkehrsplan regelmäßig mit dem Integrierten Stadtentwicklungskonzept abzugleichen und gegebenenfalls an diesen anzupassen. Weiterhin wurde festgelegt, die Busschule für Kinder, die an Grundschulen in Frankfurt und Slubice durchgeführt wird, beizubehalten. Auf schriftliche Beschwerden von Fahrgästen muss innerhalb einer Woche eine Antwort, zumindest eine Zwischeninformation gegeben werden.