In der August-Bebel-Straße in Frankfurt (Oder) hat es am Freitag (22.01.) einen Verkehrsunfall mit einer Straßenbahn gegeben. Wie Zeugen berichten, wollte die Fahrerin eines VW Polo mit Frankfurter Kennzeichen aus Richtung Westkreuz kommend auf den Hof des ehemaligen Kohlehandels abbiegen; dort befinden sich heute Discounter. Dabei übersah sie offenbar die aus der Gegenrichtung kommende Straßenbahn der Linie 2 und es kam zum Zusammenstoß.
Die Polizei sicherte die Unfallstelle, die Fahrerin wurde mit einem Rettungswagen in das Klinikum gebracht. Der Straßenbahnverkehr war kurzzeitig unterbrochen, inzwischen ist die Strecke jedoch wieder frei.