Die Band FunFair aus Frankfurt (Oder) macht allen, die dieses Weihnachten nicht gemeinsam verbringen können, ein besonderes Geschenk. In einer Zeit, in der wir sonst so gern unsere Verbundenheit spüren. Die Band FunFair will mit einem Corona-Trost-Song dieses Gefühl teilen - trotz aller Beschränkungen. Er ist an alle, die man jetzt nicht treffen kann, versendbar (per Handy oder Email). „Eine schöne Gelegenheit, seinen Lieben zu sagen, was man fühlt. Die Musik kann das und der Text ist sehr persönlich.“, sagt Chris Rohowski von FunFair.

Das ist der Corona-Trost-Song

Außerdem zu hören ist der Song auf den Webseiten www.band-funfair.de oder www.pop-classic-dinnershow.de. Wer ihn als musikalischen Gruß verschicken will - einfach unter funfair.ffo@gmail.com anfordern.

Charity-Aktion mit Unterstützung von Sony

Das Ganze ist eine Charity-Aktion mit freundlicher Unterstützung von Sony Music. Es handelt sich bei diesem Song nicht um irgendein Lied, sondern um eine lizenzpflichtige Cover-Version von Maggie Reillys Hit „Everytime we touch“. Keine andere Melodie, sagen die Musiker von FunFair, ist so wunderbar geeignet, das Gefühl in diesen Tagen zu vermitteln.
Und auch der Text von FunFair passt sich nahtlos der Situation an – ohne auch nur eine einzige Corona-Vokabel zu benutzen.