Am frühen Sonnabendmorgen (9. April) gegen 02 Uhr wurde die Feuerwehr Fürstenwalde zu einem Brand in der Berliner Straße in Fürstenwalde gerufen. Aus bisher ungeklärten Gründen war ein Motorroller in Brand geraten.
Der Roller stand in der Nähe einer Hauswand. Vom Motorroller blieben nur noch verkohlte Reste übrig. Die Hauswand wurde ersten Erkenntnissen zufolge stark beschädigt.
Die Feuerwehr löschte das Feuer löschen. Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.