Zum wiederholten Mal haben sich am Montagabend (17. Januar) Hunderte Menschen in Fürstenwalde zu einem sogenannten Spaziergang getroffen, um ihren Protest gegen die Corona-Politik auszudrücken. Die Schätzungen liegen zwischen 550 und mehr als 700 Teilnehmern. Ein Mann mit einem Megafon nutzte d...