Eine Klasse am katholischen Schulzentrum Bernhardinum muss sich in der kommenden Woche eine gewisse Zeit in Quarantäne begeben. Das geht aus einem am Freitag verbreiteten Elternbrief hervor. Laut Gesundheitsamt dürften die Geschwisterkinder aber ab Montag wieder in die Schule gehen, heißt es in dem Schreiben.
Der für Sonnabend geplante Tag der offenen Tür an dem Schulzentrum in der Trebuser Straße ist schon früher auf unbestimmte Zeit verschoben worden.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.