Um 18.15 Uhr ging die Meldung ein: Flächenbrand. Die Feuerwehr Fürstenwalde wurde alarmiert und musste erst suchen, wo genau es brannte. In der Region Buschgarten wurden die Einsatzkräfte fündig, berichtete der stellvertretende Stadtwehrführer, Christian Kaulisch, am Abend. Etwa 2500 Quadratmeter Wiese brannten. Gegen 19.15 Uhr konnte Kaulisch Entwarnung geben: „Der Brand ist unter Kontrolle, Kräfte und Mittel reichten aus.“
Im Einsatz ...