Mit drei Fahrzeugen ist die Fürstenwalder Feuerwehr am Donnerstag ausgerückt. In einem Wohnhaus in Süd hatte eine Gas-Melder angeschlagen, der auf Erdgas reagiert. „Dementsprechend haben wir das Haus evakuiert“, erklärt Einsatzleiter Marcel Erben. Die Bewohner konnten zunächst nur vom Zaun aus zuschauen.

EWE-Mitarbeiter vor Ort

Sowohl die Einsatzkräfte der Feuerwehr, die um 16.45 Uhr zu dem Haus an der Kurzen Straße alarmiert wurden, als...