Statt den Alarmsirenen ist bei der Feuerwehr in Fürstenwalde derzeit der Presslufthammer zu hören. Der Grund sind aufwändige Sanierungsarbeiten an der Fahrzeughalle. Die Erneuerung des Fußbodens war seit Monaten geplant. Doch dann war plötzlich der Strom weg.

Provisorium mit Kleidercontainer

380 Quadratmeter der alten Fliesen in der rechten der beiden Fahrzeughallen sollen bis Mitte/Ende August erneut werden. Die knapp 600 Quadratmeter der lin...