Hohe Anspannung bei den Feuerwehren im Kreis Oder-Spree. Durch die anhaltende Trockenheit brechen auch am Wochenende immer wieder Feuer aus. Am Sonnabendnachmittag fuhren insgesamt zehn Löschfahrzeuge zu einem Brand nach Bad Saarow. Auch zwei Einheiten aus Fürstenwalde waren vor Ort.

Übergreifen rechtzeitig verhindert

„Das Feuer war gerade im Begriff auf den Wald überzugreifen“, berichtet Andreas Diebert, Amtswehrführer im Amt Scharmützel...