Wegen gezündeten Feuerwerkskörpern sind am Mittwochmorgen eine Hecke und ein Zaun in Fürstenwalde in Brand geraten.
Das Feuer im Julius-Pintsch-Ring erfasste etwa 17 Meter von der Hecke. Die Feuerwehr löschte den Brand bevor angrenzende Gebäude zu Schaden kamen.
Nach ersten Erkenntnissen hatte ein 23-Jähriger Feuerwerkskörper entzündet, die den Brand auslösten. Bei dem jungen Mann wurde weitere Pyrotechnik gefunden und sichergestellt. Er wird sich für sein Handeln verantworten müssen.