Eigentlich geht es nur noch um rund 1,5 Millionen Euro. Nur noch, weil die Stadt am 4. Dezember unverhofft neun Millionen Euro auf ihrem Konto vorfand. Über den größten Teil der Summe waren sich die Stadtverordneten schon einig. Am Montagabend sollte in einer Fortsetzungs-Sitzung geklärt werden,...