Nach der Corona-Zwangspause haben Sportbad und Fitnessstudio im Schwapp wieder ihren Betrieb aufgenommen. Abgesehen von den Mängeln, sei es sinnvoll, die Bereiche nach und nach zu öffnen, um die Hygiene-Auflagen einzuhalten, sagte Rudolph.
Als Erstes werden nun an diesem Freitag die unterbrochenen Seepferdchenkurse im Sportbad fortgeführt. "An 17. August sollen dann auch neue Kurse starten", ergänzte Rudolph. Während der Ferien wird das Sportbad von Montag bis Freitag, 7 bis 14.30 Uhr sowie mittwochs und freitags zusätzlich von 15 bis 20.30 Uhr geöffnet sein. Eine Online-Reservierung ist erforderlich, da nur 48 Personen zeitgleich eingelassen werden können. Ab 6. Juli sollen im Schwapp wieder Fitnesskurse starten. "Ab August wollen wir alle Kurse wieder anbieten", sagte der Bürgermeister.