Das trockene Reisig und die dünnen Fichtenstämme brannten wie Zunder: Hell loderten die Flammen in den Nachthimmel. Die Feuerwehr hatte die Situation dabei stets im Blick. Sorge vor einem unkontrollierten Brand hatten die Männer aber nicht: „Momentan ist ein Feuer problemlos möglich“, erklärte Vize-Wehrleiter Thomas Scholz.