Wenn das Acoustic Groove Experience Duo auf der Bühne steht, können Zuschauer sich auf mitreißende Klangwelten freuen. Beim Auftaktkonzert der 19. Fürstenwalder Jazz-Tage am Freitag, 30. Oktober, werden Gitarrist Tony Kaltenberg und Bassist Carsten Hormes die ganze Bandbreite ihres musikalischen Könnens präsentieren. Dabei stehen ausnahmslos Eigenkompositionen der beiden Musiker auf dem Programm, die ihren Instrumenten Folk, Pop, Reggae aber auch hawaiianische Klänge entlocken.

Fingerfertigkeit an Gitarre und Bass

Der aus Oregon (USA) stammende Tony Kaltenberg fasziniert mit seinem perkussiven Gitarrenstil und hat seine musikalischen Wurzeln in der innovativen Musik von Kottke, Hedges und Hendrix. Carsten Homes ist mit seinem Bass als gefragter Begleiter von Kabarettisten wie Matthias Brodowy oder Rainald Grebe regelmäßig auf der Bühne zu hören.
Info: Tickets für das Auftaktkonzert am Freitag, 30. Oktober, im Fürstenwalder Hof, Gartenstraße 40–42, Fürstenwalde, sind im Vorverkauf an allen Theater- und Konzertkassen und Touristinformationen oder online unter www.fwkv.de erhältlich; Vorverkauf 30 Euro, Abendkasse 33 Euro, ermäßigt 18 Euro.