Der im Krieg zerstörte Dom St. Marien sollte wieder aufgebaut werden – das stand für viele Fürstenwalder 1945 außer Frage. Im Herbst war der Schutt beräumt und ein Jahr später bemühte sich die Dom-Gemeinde bei den offiziellen Stellen um Baumaterialien. Vor allem Holz wurde benötigt, wie au...