„Ich glaube nicht, dass viele Jugendliche über die lokale jüdische Geschichte Bescheid wissen“, sagt Jona Rößler. Die 19-Jährige sitzt an diesem Samstagnachmittag im Museum Fürstenwalde, vor sich einen Stapel Papiere, in dem sie wichtige Stellen bunt markiert hat. Neben ihr sitzt Leo Liebs...