Das macht eingefleischten Fürstenwaldern bestimmt viel Freude: zu lesen, wie andere Menschen, die an der Stadt interessiert sind, das Leben früher ausmalen oder was sie über das Leben heute in der Spreestadt denken. Dramen-Stoff bietet Fürstenwalde durchaus, aber bei der Vielfalt lassen sich auch andere literarische Genres gewiss bedienen.