Der Stadtverordnete Thomas Apitz (Die Partei) hat Sinn fürs Geschäft. Im Oktober hatte er vorgeschlagen, das marode Spaßbad Schwapp in Fürstenwalde in Schwip-Schwap umzubenennen, um Getränkehersteller Pepsi für eine saftige Finanzspritze zu gewinnen. Das wurde abgelehnt. Nun geht Apitz eigene...