Kaum ein Prinzip taugt so wenig zur Übermittlung zutreffender Informationen wie die berüchtigte „stille Post“. Oder besser gesagt: Vieles, was gequatscht wird, kann auch Quatsch sein. Gerichte müssen sich bei Entscheidungen aber auf eindeutige Indizien und – besser noch – unwiderlegbare B...