Uschi Brüning aber war die Hauptfigur. Manfred Krug habe zu ihr gesagt: Schreib, schreib über dein Leben, nur du kannst das. Und nun stellt sie mit dem Buch "So wie ich" ihre eigene Biografie vor, die nicht nur ein sympathisches Bild der Autorin zeichnet, sondern ein Stück DDR-Geschichte dokumentiert,