Die Musik muss gar nicht unbedingt spielen, damit Peter Apitz in Hochstimmung gerät. Wenn sich der Saal vor dem Konzert füllt, wenn er merkt, dass das Publikum großartig ist, stellt sich das Glücksgefühl schon ein. Das sind die Abende, an denen er nicht selbst als Musiker auf der Bühne steht, ...