Corona hat auch der traditionellen Gedenkveranstaltung den Stempel aufgedruckt, mit der in Fürstenwalde an die antisemitischen Pogrome vom 9. November 1938 erinnert wird. Außer den üblichen Auflagen hatte die Veranstaltung am Montagabend auch eine Neuerung zu bieten: Sie wurde im Internet gestrea...