Am Mittwochmorgen kam es auf der B168 zwischen Fürstenwalde und dem Abzweig Berkenbrück zu einem Verkehrsunfall. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der 48-jährige Fahrer eines PKW Nissan von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Rettungskräfte brachten den schwer verletzten Fahrer in ein Krankenhaus. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.
Für die Zeit der Unfallaufnahme blieb eine Fahrbahn gesperrt. Der Verkehr wurde vorbei geleitet.