Am 13. Oktober, gegen 13.50 Uhr, wurde einer Fußgängerin in Fürstenwalde die Handtasche entrissen. Die Frau war in der der Trebuser Straße gewesen, als sich ihr von hinten ein Fahrradfahrer näherte, der ihr auf Höhe der Ernst-Grube-Straße die Handtasche entriss. Dann entfernte er sich in Richtung Bahnhof.
Der Radfahrer soll noch Jugendlicher sein. Er war mit einem schwarzen Kapuzenshirt bekleidet.
Wer hat den Raub beobachtet und kann den Radfahrer näher beschreiben? Wohin ist er geflüchtet?
Tipps nimmt die Polizei in Fürstenwalde, Tel. 03361/5680 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Hinweis der Polizei

Tragen Sie Taschen auf der straßenabgewandten Seite. Klemmen Sie eine Umhängetasche fest unter den Arm. Tragen Sie EC-Karte und Geld am besten in einem Brustbeutel oder einer Gürteltasche am Körper. Überlegen Sie vorher, was Sie unbedingt mitnehmen müssen und welche Dokumente zu Hause bleiben können.