Kriminalisten der Inspektion Oder-Spree/Frankfurt (Oder) ermitteln gegenwärtig zum Verdacht einer Unfallflucht. Am 03. Dezember, gegen 16.55 Uhr, war auf der L36 zwischen Behlendorf und Heinersdorf ein Opel Vectra von der Straße abgekommen und in einem Graben gelandet, wie die Polizei am Freitag mitteilte.
Der Aufprall gestaltete sich offensichtlich so heftig, dass der Motorblock herausgerissen wurde und letztlich neben dem Fahrzeug lag. Zeugen sahen noch, wie ein Mann aus dem Wagen sprang und in einem nahegelegenen Wald verschwand.
Die Suche der Feuerwehr Und Polizei mit Polizeihubschrauber sowie der Rettungshundestaffel führte nicht zum Auffinden des Mannes, von dem anzunehmen ist, dass er bei dem Geschehen Verletzungen davontrug. Das Auto ist in Polen zugelassen gewesen und erste Ermittlungen brachten bereits Hinweise auf den Fahrer.