Auf der B5, zwischen Heinersdorf und dem Abzweig Behlendorf, war der Fahrer eines Mitsubishi ASX nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, worauf der Wagen in der weiteren Folge gegen einen Straßenbaum prallte. Dabei erlitt der 55-Jährige so schwere Verletzungen, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der Gesamtschaden wird mit rund 5 000 Euro angegeben.