Es ist ganz still im Kinosaal, als Anja Röhl in Fürstenwalde aus ihrem Buch „Die Frau meines Vaters“ liest. Denn die Frau ihres Vaters war eine Terroristin: Ulrike Meinhof. Sie wurde Anfang der 1970er Jahre in der Bundesrepublik als Gründungsmitglied der Terrorgruppe Rote Armee Fraktion (RAF)...