Dick eingepackt und festgezurrt – so präsentiert sich eines der Sorgenkinder des städtischen Baumexperten Thomas Schmidt. Eine Wurzel war abgerissen, die Rinde in Teilen bereits abgestorben. Dass die 2009 gepflanzte Linde an der Lotichiusstraße einen Sturmschaden abbekommen hatte, bemerkte Schmidt erst, als der Baum immer schlechter aussah. Er musste schnell behandelt werden. Die kaputte Rinde wurde entfernt, die Wundränder gesäubert und d...