Mit Familienfesten wollen die SPD und die Linke auch in diesem Jahr den 1. Mai feiern. Der SPD-Ortsverein lädt dazu, von 10 bis 17 Uhr, in den Heimattiergarten ein. In den Gehegen können die Gäste Tiernachwuchs bestaunen. Auf der Bühne werden sich Künstler und Vereine präsentieren. Mit dabei sind der Shanty Chor und die Tanzgruppe „Happy Dance“ aus Steinhöfel, die Fürstenwalder Sternchen, eine arabische Kindertanzgruppe sowie „Caramelle e fiori“. Außerdem stellen sich die Radkünstler des KRTC 1908 vor, zeigt das Tierheim einige seiner Pfleglinge, bietet „Frau Puppendoktor Pille“ eine Sprechstunde an. Rings um die Bühne gibt es Stände mit Info- und Bastelangeboten.
Die Linke feiert von 10 bis 17 Uhr an bzw. in der Kulturfabrik. „Es ist meine Zeit“, lautet das Motto, bei dem die Gäste bei freiem Eintritt „Kultur und Politik zum Anfassen und Mitmachen“ erleben. Fürstenwalder Stadtmusikanten, United Dancers und die Band „Die Zunft“ sorgen für Unterhaltung. Außerdem gibt es einen Bücher- und Politikmarkt.